InzestWeiblich/weiblichBlasenMännlich/Teenager weiblichFröhlichEinvernehmlicher SexOralsexTeenagerSperma schluckenEhefrau

Erstes Mal

Heather bekommt, was sie verdient

Teil 1 Es war an der Zeit, meiner wunderschönen Tochter beizubringen, was es bedeutet, eine Frau zu sein. Im zarten Alter von 13 Jahren hatte sie mich das letzte Jahr oder so gefoltert, indem sie knappe Kleidung im Haus trug, auf meinem Schoß saß – immer darauf achtend, dass sie direkt auf meinem Schwanz saß und gerade so weit hin und her wackelte, dass ich spürte, wie ich einen Steifen bekam. und dann stand sie auf und ließ mich mit einem Ständer zurück, während ich zusah, wie sie ihren Arsch aus dem Zimmer wackelte. Ich konnte es einfach nicht mehr ertragen...

529 Ansichten

Likes 0

Papas Freunde spüren mich

Fbailey-Geschichte Nummer 635 Papas Freunde spüren mich Als ich dreizehn wurde, war meine Mutter drei Jahre lang weg und Papa war mein ganzes Leben. Widerwillig trat er vor und half mir, meinen ersten BH zu kaufen, er erzählte mir von der Periode und machte mich mit Tampons bekannt. Er kaufte mir sogar einen Vibrator, einen großen Silikondildo und einen Buttplug. Dann brachte er mir natürlich bei, wie ich mir eine Dusche und einen Einlauf gönne. Papa hat auch ein gutes Schloss an meiner Tür angebracht, damit ich meine Privatsphäre hatte, wenn ich es wollte. Mit uns beiden lief es wunderbar, dann...

556 Ansichten

Likes 0

Wie Anna entdeckte, dass sie eine kleine Hure ist Teil 1

Dies ist eine Fiktion, alle Charaktere sind über 18 Jahre alt und fiktiv. Themen dieser Geschichte sind: Vergewaltigung, Zurückhaltung und leichte Knechtschaft. Diese Fiktion wurde von mir geschrieben und gehört mir. Die endgültige Bearbeitung wurde von meinem Dom und mir selbst vorgenommen. Genießen ; ) Wie Anna entdeckte, dass sie eine kleine Hure ist Teil 1: Der ungebetene Gast Der Tag begann mit einem Nervenkitzel voller nervöser Aufregung. Auf diesen Freitag hatte ich schon eine ganze Weile gewartet, denn an diesem Tag ließen mich meine Eltern ein ganzes Wochenende lang allein. Meine Eltern besaßen ein großes und erfolgreiches Unternehmen, deshalb unternahmen...

653 Ansichten

Likes 0

Köder und Schalter Kap. 16

Als Lela damit fertig war, meiner Schwester die ganze Situation zu erklären, war ich erschöpft und konnte kaum die Augen offen halten, obwohl Summer von der ganzen Tortur seltsam aufgeregt zu sein schien. Aus irgendeinem Grund schienen die beiden Weibchen ganz gut miteinander auszukommen, obwohl sie von verschiedenen Arten, geschweige denn von Planeten, stammten. Ich kann mich nicht erinnern, zum Haus meiner Mutter zurückgekehrt zu sein, geschweige denn, wie ich eingeschlafen bin. Das Zuschlagen der Haustür weckte mich. Ich dachte, es wäre nur Mama, die endlich aus dem Norden nach Hause kam, und versuchte, mich umzudrehen, aber ich stieß auf etwas...

610 Ansichten

Likes 0

Den Traum leben – Kapitel 2

Am nächsten Morgen wachte ich früh in Katies Bett auf. Das erste, was mir bewusst wurde, war Katie, die sich ein wenig auf das Bett legte und mit ihrer Hand langsam meine morgendliche Erektion streichelte. Ich lächelte auf sie herab. „Guten Morgen“, sagte ich und veranlasste sie, zu mir aufzublicken. „Guten Morgen“, sagte sie, beugte sich vor und küsste mich. „Ich habe darauf gewartet, dass du aufwachst.“ „Das hast du“, fragte ich lachend. Und warum ist das? „Weil ich es kaum erwarten kann, mit der Erfüllung unserer Fantasie zu beginnen“, sagte sie, stand auf und ging zu ihrer Schlafzimmertür. Ich bewunderte...

637 Ansichten

Likes 0

Yashs Haus

Hey, ich bin neu im Schreiben erotischer Geschichten und hoffe, dass ich gute Kommentare zu meiner Arbeit bekomme und mir auch Feedback schicke. Wenn dir meine Geschichte gefallen hat, sag mir in Kik, wie gut ich war. Mein Kik ist ben5128. Wenn den Leuten meine Geschichten gefallen, schreibe ich dann einen weiteren Story-Teil dafür. Und ich werde später im Leben noch mehr Geschichten schreiben. Mein Name ist Marc und ich bin bi. Am Ende der Unterrichtsstunde beginnt alles in der Schule. Ich gehe in die siebte Klasse und unsere Lehrerin hat uns Plätze für den fortgeschrittenen Mathematikkurs zugewiesen. Mir wurde zugewiesen...

556 Ansichten

Likes 0

Jenny erpressen

Jenny erpressen Ich bin ein durchschnittlicher Typ mit einem normalen Leben und einer guten Familie. Ich habe zwei Kinder und eine wundervolle Frau Wer ist ein Kindermädchen? Ich bin Landschaftsgärtner und das Geld ist in Ordnung, also geht es meiner Familie gut. Ich arbeite nicht für jeden, außer für mich selbst. Normalerweise arbeite ich nur wochentags und verbringe Zeit mit meiner Familie Wochenenden. Ich bin 45 und sehr sexuell. Ich liebe Sex und manchmal kann es etwas gewöhnlich sein, aber manchmal Ich frage mich, was wäre, wenn oder wie es wäre, jemanden zu haben, der jung ist, um Spaß zu haben...

637 Ansichten

Likes 0

Der Vorschlag: Verpflichtungen erfüllt

Der Vorschlag: Verpflichtungen werden erfüllt Jenny und ich schliefen am späten Sonntagmorgen aus. Es war nach 10:00 Uhr, als wir endlich aus dem Bett krochen. „Was möchtest du nach unserer Dusche zum Frühstück?“ fragte Jenny, als sie begann, aus dem Bett zu rollen. Dann bekam sie einen gequälten Ausdruck auf ihrem Gesicht. Oh! Uumm, Jim, ich werde unsere Abmachung einhalten. Du kannst mich jederzeit haben, aber wenn es dir recht ist, können wir das nächste Mal etwas anderes machen? Ich bin so wund, ich bin mir nicht sicher, ob ich überhaupt laufen kann.“ Ihr Schmerz war durchaus verständlich. Ich musste ziemlich...

764 Ansichten

Likes 0

James und Maria_(0)

Kapitel 1 Als James' Eltern sagten, dass sie die Nacht über weg sein würden, war ihm zunächst in den Sinn gekommen, vielleicht seine PS4-Fernbedienung zu schnappen oder zu sehen, wie viele Folgen von House of Cards er sich ansehen konnte. Er hatte nicht vorausgesehen, was heute Nacht passieren würde, und ihm stand die Zeit seines Lebens bevor. Er hatte gerade die TV-Fernbedienung genommen und sich auf sein großes Ledersofa zurückgelehnt, als es an seiner Tür klingelte. Er zögerte, atmete aus, stand dann auf und ging durch den Flur zu seiner Haustür. An der Tür stand ein 1,70 m großer, wunderschöner Playboy-Hase...

800 Ansichten

Likes 0

Lugia_(1)

Ihr Name war Catarina, ein sechzehnjähriges Mädchen, das auf der Insel Earthia lebte. Ein Festival wurde für das Meerestier abgehalten, dieses Jahr wurde sie ausgewählt, um das Lied für ihn zu spielen, und sie übte jeden Tag, damit sie es perfekt spielen konnte. Sie summte, als sie mit einer Tüte Lebensmittel für ihre Mutter einen Weg hinunterging. Catarinas langes silberblaues Haar war nach hinten geflochten und von Seite zu Seite geschwungen, und sie ging zu ihrem Haus. Ihre marineblauen Augen waren voller Freude, als sie die Einwohner der Stadt begrüßte. Das Fest erfüllte die Menschen mit Freude, als sie Stände aufstellten...

814 Ansichten

Likes 0