TransvestitBlasenSperma schluckenEinvernehmlicher SexFantasieSchwangerTeenagerInzestErotikRomantik

Teenager

Tochter und Papa - Teil 2

Tochter und Papa - Teil 2 Anita wachte am nächsten Morgen im Bett ihres Vaters auf und suchte nach seiner Körperwärme. Es war nicht da, und sie bemühte sich, aufzuwachen. Sie hatten die ganze Nacht in Löffelchenstellung geschlafen. Bei mehr als einer Gelegenheit war sie von dem Gefühl geweckt worden, wie sich sein harter Schwanz zwischen ihren Arschbacken bewegte, als er ihr Liebesspiel in seinen Träumen noch einmal durchlebte. Indem sie ihren Arsch genau richtig wackelte, konnte sie ihn in ihren Schritt bewegen, so dass sein Schwanzkopf an ihrem Eingang ruhte. So sehr sie ihn auch in sich aufnehmen wollte, sie...

0 Ansichten

Likes 0

Sklave für einen Tag - das perfekte Geschenk

„Liebling, stehst du heute von der Couch auf und hilfst mir bei irgendetwas, oder muss ich deswegen böse werden?“ fragte Jill ihren Mann Chet halb neckend. Es war Samstagnachmittag, fast ein Uhr, und ihrer Meinung nach waren sie bereits eine Stunde hinter dem Zeitplan zurück. Sie sollten gegen fünf zu einem Feierabend ausgehen, aber sie hatte noch viel zu erledigen. „Mein Geburtstag zählt nicht mehr?“ erwiderte er und machte einen oberflächlichen Versuch aufzustehen. Er hatte versprochen, ihr beim Einkaufen zu helfen, und hätte es normalerweise gerne getan, aber er hatte beschlossen, den schwierigen Ehemann zu spielen, um zu sehen, womit er...

41 Ansichten

Likes 0

Lernen für den Geschichtsunterricht

Ich schätze, es begann wie jeder andere Tag, ich hatte keine Ahnung, dass es mich für den Rest meines Lebens verändern würde. Ich wartete darauf, Tanya nach der Schule zu treffen, damit wir wie immer zusammen nach Hause fahren konnten, da sie meine Nachbarin war und so. Ich meine, ich konnte sehen, warum alle Jungs in meiner Abschlussklasse so scharf auf sie waren. Bei 5'6”, mit etwas über schulterlangem glattem braunem Haar, ungefähr 120 Pfund und ich schätze 32D Brüste, war sie eines der heißesten Mädchen in meiner Klasse, obwohl wir so schüchtern sind und wir zusammen aufwachsen, nahm ich an...

55 Ansichten

Likes 0

Ein glückliches Ende der High School; Teil 3

Ich konnte nicht glauben, was ich sah. Süße, unschuldige Heather, nun ja, nicht so unschuldig, wie es scheint. Was denkst du? Ich frage Heather: Und du? Ich starre Mr. Edwards an. Du hast hier nichts gesehen Josh! Er versuchte mich mit einem ernsten Gesichtsausdruck zu tadeln. Ich brach in Gelächter aus, „Oh, ich habe viel gesehen, Mr. Edwards! Ich kann nicht glauben, was ich gesehen habe, aber ich habe es getan!“ antworte ich ungläubig, betrete das Klassenzimmer und gehe zu meinem Tisch, wo mein Buch liegt. Es war still im Raum. Als ich zur Tür gehe, sprach Mr. Edwards erneut, aber...

120 Ansichten

Likes 0

Tias Überraschung

Bevor sie das Haus verließ, überprüfte sie sich noch einmal im Spiegel. Tia hatte grün-blaue Augen und hellbraunes Haar mit weiche Karamell-Highlights. Sie hatte makellose Kurven. Sie war eine 38C und stolz. Nicht nur Jungs wollten sie, sondern auch Mädchen. Sie lächelte. Sie trug ihre grauen kurzen Shorts, schwarze Absätze, ein weißes Trägershirt und ein paar Armbänder um ihr schmales Handgelenk. Tia schnappte sich ihre Schlüssel für den Dodge Caliber und verließ das Haus, Pläne im Kopf. Zuerst würde sie zur Outlet Mall gehen und die besuchen speichert American Eagle und Aeropostale, zwei ihrer vielen Lieblingsgeschäfte. Als sie mit dem Einkaufen...

165 Ansichten

Likes 0

Ich und Mr. Bill Teil 5: Das Pokerspiel (Poke Her).

Vor dem Spiel: Aufwachen Als ich aufwachte, war ich völlig desorientiert. Als ich langsam meine Augen öffnete, bemerkte ich, dass ich nicht in meinem Schlafzimmer war. Als ich die Anwesenheit eines anderen Körpers mit mir im Bett spürte, drehte ich meinen Kopf und sah eine Ausbreitung roter Haare. Elise! Ich dachte: Aber wo waren wir? Der rote Haarschopf drehte sich langsam zu mir um. Zu meinem Schock erschien das Gesicht eines fremden Mädchens, nicht Elise! Das war das junge neunzehnjährige Mädchen, Lisa, Jakes Stieftochter. In diesem Moment wurde mein Kopf klarer und ich begann mich an die vergangene Nacht zu erinnern...

199 Ansichten

Likes 1

An diesem Tag

An diesem Tag... tat ich etwas, das ich gleichermaßen bereue und mit beiden Armen begrüße. Es war ein heller und sonniger Samstag. Das Wetter war angenehm warm und es wehte eine kühle Brise, die mir geradezu die Worte „Summer Break“ ins Ohr zu flüstern schien. Ich lag auf einem grasbewachsenen grünen Hügel mit einem großen Baum ganz oben und schaute nur auf die vorbeiziehenden Wolken. Ich habe sie gezählt und einfach ihre unbeschwerte Art beobachtet, sorglos und ziellos unterwegs. Als 17-jähriger Junge hatte ich Freude daran. Ich habe es genossen. Während die meisten anderen bloggen oder Videospiele spielen würden, würde ich...

216 Ansichten

Likes 0

Kalifornischer Cousin

Ich habe mein ganzes Leben in einer kleinen Stadt im Norden von Idaho gelebt. Meine Eltern sind in allem total konservativ, also lassen sie mich nicht ausgehen, bis ich sechzehn bin, und sie erlauben mir nicht, R-Rated-Fernsehen zu sehen. Im Grunde bin ich eine fünfzehnjährige Jungfrau, die noch nie ausgegangen ist, und Sex kommt mir am nächsten, wenn ich Zeitschriften spiele, die im Lebensmittelgeschäft verkauft werden. Vor etwa drei Monaten, Anfang des Sommers, kam meine ältere Cousine Liz zu uns. Ich schätze, ihre Mutter wurde mit einem Schwarzen bei einem One-Night-Stand in Kalifornien schwanger, als sie sechzehn war. Seitdem sind die...

888 Ansichten

Likes 0

Dare spielen mit Sis Teil 3_(2)

Ich konnte die Ereignisse der letzten zwei Tage immer noch nicht glauben. Unsere Eltern waren übers Wochenende weggefahren, weil meine Oma krank geworden war. Sie wollten, dass meine zickige Schwester Kayleigh und ich das Wochenende zusammen verbringen, sehr zu Kayleighs Bestürzung. Am Freitag hatten Vlad und ich meine zickige, aber unglaublich sexy Schwester Kayleigh zu einem Pflichtspiel am Freitagabend gezwungen. Aus Angst, während des Spiels 100 Dollar zu verlieren, und harter Konkurrenz, hatte Kayleigh zugestimmt, ihr Oberteil und ihre Hose auszuziehen und in ihrer Unterwäsche herumzulaufen. Sie hatte keine Ahnung, wie viel Ärger sie damit bekommen würde. Vlad kümmerte sich um...

643 Ansichten

Likes 0

Als Lied, für immer zusammen Kapitel 4

Kapitel 4. Wir konnten nicht bis nach dem Abschlussball warten Als wir am Tag nach Weihnachten das Frühstück beendeten, kam Kate vorbei, um uns in ihrem Prius abzuholen. Mama und Becky begrüßten sie und sie tauschten Umarmungen und Küsse aus und dann packte ich sie und gab ihr eine dicke Umarmung, als ich sie herumwirbelte und ihr einen tiefen, leidenschaftlichen Kuss gab. Mom überraschte Kate dann mit einer kleinen roten Geschenkbox mit einer riesigen Schleife darauf, die fast doppelt so groß war wie die Box. Kate warf mir einen schnellen Blick und ein breites Lächeln zu, als sie die Box öffnete...

636 Ansichten

Likes 0