FantasieRomantikTeenagerEinvernehmlicher SexMännlich WeiblichInzestSperma schluckenFiktionAnalBlasen

Geschrieben von Frauen

Tias Überraschung

Bevor sie das Haus verließ, überprüfte sie sich noch einmal im Spiegel. Tia hatte grün-blaue Augen und hellbraunes Haar mit weiche Karamell-Highlights. Sie hatte makellose Kurven. Sie war eine 38C und stolz. Nicht nur Jungs wollten sie, sondern auch Mädchen. Sie lächelte. Sie trug ihre grauen kurzen Shorts, schwarze Absätze, ein weißes Trägershirt und ein paar Armbänder um ihr schmales Handgelenk. Tia schnappte sich ihre Schlüssel für den Dodge Caliber und verließ das Haus, Pläne im Kopf. Zuerst würde sie zur Outlet Mall gehen und die besuchen speichert American Eagle und Aeropostale, zwei ihrer vielen Lieblingsgeschäfte. Als sie mit dem Einkaufen...

20 Ansichten

Likes 0

MEINE SEXUELLE AUTOBIOGRAPHIE - TEIL - 46

MEINE SEXUELLE AUTOBIOGRAPHIE TEIL – 46 SEIN FUCKKY GEBURTSTAG Es war Freitag und das Wichtigste war, dass mein Mann an diesem Tag Geburtstag hatte. Nach unserem ursprünglichen Plan sollten wir es privat mit einem Abendessen draußen und dann in unserem Schlafzimmer feiern. Aber wir waren gezwungen, unseren Plan wegen dringender und wichtiger Arbeiten im Büro meines Mannes zu ändern, als er einen Anruf von seinem Geschäftsführer erhielt. Zuvor war ein Amtsantritt nicht geplant, da er bereits die Amtsübergabe abgegeben hatte und wir am Sonntag in die Schweiz abreisen sollten. Ich musste seinen Geburtstagsfeierplan ändern und entschied sofort, was ich tun sollte...

41 Ansichten

Likes 0

Ich und Mr. Bill Teil 5: Das Pokerspiel (Poke Her).

Vor dem Spiel: Aufwachen Als ich aufwachte, war ich völlig desorientiert. Als ich langsam meine Augen öffnete, bemerkte ich, dass ich nicht in meinem Schlafzimmer war. Als ich die Anwesenheit eines anderen Körpers mit mir im Bett spürte, drehte ich meinen Kopf und sah eine Ausbreitung roter Haare. Elise! Ich dachte: Aber wo waren wir? Der rote Haarschopf drehte sich langsam zu mir um. Zu meinem Schock erschien das Gesicht eines fremden Mädchens, nicht Elise! Das war das junge neunzehnjährige Mädchen, Lisa, Jakes Stieftochter. In diesem Moment wurde mein Kopf klarer und ich begann mich an die vergangene Nacht zu erinnern...

63 Ansichten

Likes 0

Emily geht nach Vegas

Eine Geschichte zum Thema Sommerferien, geschrieben für den 2. Autorenwettbewerb im Forum. Es war ein gemütlicher Freitagabend im Juli, nachdem alle von der Arbeit nach Hause gekommen waren. Wir hatten die wichtigen Sachen am Abend zuvor gepackt, also mussten wir nur noch ein paar Last-Minute-Sachen in eine Tasche werfen und in Johns SUV springen. Jungs vorne, Mädchen hinten, unsere Krieger führen uns auf eine Reise durch die südkalifornische Wüste. Ashley ist meine Geliebte/Verlobte? Sie war 23, hatte langes glattes blondes Haar, grün/blaue Augen, 5' 6, 110 lbs, 36B, athletisch gebaut, durchtrainiert, einen süßen kleinen Hintern und höllisch sexy ohne jegliches Make-up...

424 Ansichten

Likes 0

Bitte fick mich Sohn! Punkt 2

Teil 2…Es wäre wahrscheinlich besser, wenn Sie zuerst Teil 1 lesen würden… Eric schob mich langsam zurück auf das Bett und fiel auf die Knie. Er spreizte meine Beine auseinander, während er mit meinen Nippeln spielte. Als meine Beine offen waren, beugte er sich vor und begann langsam meine Muschi auf und ab zu lecken. (Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarten würde. Ich wusste nicht, ob er das jemals zuvor getan hatte! Wenn er noch nie zuvor eine Muschi gegessen hatte, dann war er ein Naturtalent!!) Es fühlte sich so verdammt gut an, dass mein Sohn meine Muschi leckte Ich...

660 Ansichten

Likes 0

Mohn Kapitel 1

Er ließ ihr genug Zeit, dann betrat er den Raum. Sie stand gehorsam in der Mitte des Zimmers und wartete. Als er die Tür öffnete, erschrak sie und sie zuckte zusammen. Sie versuchte sich zu beruhigen und hoffte, dass er es nicht bemerkt hatte. Sie war nackt, herrlich nackt, stand da, ein Knie leicht gebeugt, das andere gerade, während sie den letzten Rest ihrer Bescheidenheit einsetzte, um zu versuchen, ihr Geschlecht vor Ihm zu verbergen. Ihr rechter Arm war mit ihrer Hand auf ihrer gegenüberliegenden Schulter angewinkelt und versuchte, ihre Brüste zu bedecken. Sie begegnete seinem Blick und las seine Missbilligung...

493 Ansichten

Likes 0

Die Barbie-Lez-Fantasien – Woche 104: Lexi Lust & Sexxi Lexxi

Anmerkung 1 des Autors: Diese kurzen Fantasien begannen als wöchentliche Mini-Geschichten für meine Leser, aber der Newsletter wurde geschlossen, weil Autoresponder keine Inhalte für Erwachsene akzeptieren. Ich habe mich daher entschieden, diese Fantasien kostenlos zu veröffentlichen, damit meine Leser sie genießen können. Es soll unterhalten, also hinterlassen Sie bitte keine hasserfüllten Kommentare, wenn nicht alles perfekt ist. Ich bin schließlich nur ein Mensch. Anmerkung 2 des Autors: Obwohl diese Fantasie unabhängig gelesen werden kann, wurde sie als Teil einer Reihe geschrieben. Für vollen Genuss lesen Sie bitte „The Barbie Lez Fantasies: Week 1-103“. *** Hatten Sie jemals eine dieser Fantasien? Weißt...

730 Ansichten

Likes 0

Chatrooms - eine böse Rache für Freundinnen

Sie kommen nach einem langen Arbeitstag nach Hause; Du ziehst deinen Mantel aus und gehst auf ein Bier in die Küche. Als du die Kühlschranktür öffnest, nähert sich deine Freundin von hinten – und bedeckt deine Augen mit einer Augenbinde. Sie schnürt es fest und ist ein bisschen rau „Ich habe einen Knochen mit dir zu rupfen!!“, schnappt sie dich an. 'Was zum….?! Du fragst, hebst deine Hand hoch, um deine Augen zu enthüllen. Sie schlägt dir auf den Handrücken und packt dein Handgelenk, um dich aus der Küche zu ziehen. Mit verbundenen Augen bist du desorientiert und verlierst das Gleichgewicht...

743 Ansichten

Likes 0