Die Übernachtung_(10)

472Report
Die Übernachtung_(10)

Dies ist eine wahre Geschichte und es war das erste Mal, dass ich einen anderen Schwanz gesehen, berührt und geleckt habe.


Bevor Sie dies lesen, sollten Sie wissen, dass es keine Mädchen gibt, sondern nur Jungs.

Es war mitten im Sommer und ich war 11 Jahre alt. Ich war zu einer Geburtstagsfeier bei meinen Freunden, bei der fast alle übernachteten. Als ich dort ankam, gab es ungefähr vier andere Kinder, die vor mir dort angekommen waren. Ich ging hinein und legte das Geschenk zu all den anderen und setzte mich zu ein paar anderen Kindern. Wir waren alle Freunde und so redeten wir über dies und das. Zwei andere Kinder kamen und die Party begann. Dave war das Geburtstagskind und so ging er zuerst zu allen Spielen, wir spielten Pin the Tall auf dem Esel, Fußball und dann Waffelball, bevor es dunkel wurde. Wir waren müde, als wir hineinkamen, und konnten es kaum bis zum Küchentisch schaffen, bis wir die Pizza und den Kuchen auf dem Tisch sahen, über den wir alle eilten, und uns in das Essen stürzten, das wir alle mindestens drei Scheiben Pizza hatten, und dann das Als Dave die Kerzen auspustete, während wir Happy Birthday sangen, dachte Dave an einen Wunsch und blies die Kerzen aus. Wir jubelten alle und warteten darauf, dass Mama und Papa den Kuchen anschnitten. Wir redeten und redeten über dies und das, während wir aßen und auf die Gegenwart warteten. Als das letzte Stück Kuchen weg war, versammelten wir uns alle in Daves Wohnzimmer und saßen da, als die Geschenke hereingebracht wurden. Die ersten paar waren Baseballausrüstung und Karten, dann ein paar Fußballsachen und schließlich die Geschenke von Verwandten, Kleidung und Geld. Als das ganze Geschenkpapier entfernt war, sahen wir fern und aßen Eis, während die Erwachsenen Kaffee tranken und über ihre eigenen Sachen sprachen. Gegen 22.30 Uhr sagten die Eltern gute Nacht, die Verwandten bis morgen und wir Kinder lehnten uns zurück und warteten. Als alle gegangen waren und Daves Eltern schlafen gingen, beschlossen wir, Wahrheit oder Pflicht zu spielen.


Dave ging zuerst, "Jake", er sagte Wahrheit oder Pflicht. Jake zögerte, „Wahrheit“, in Ordnung, Dave sagte: „Hast du jemals ein Mädchen geküsst.“ Als Jake anfing, wussten wir alle, dass er es nicht nur Dave getan hatte. Jake sagte nein und nun war Jimmy an der Reihe. Er sah Zack an. „Zack, Wahrheit oder Pflicht“, sagte Zack stolz. Als Jimmy sich Zeit nahm, sagte er in Ordnung, „Ich wage es, Dan zu küssen“, sagte Jimmy, wissend, dass Zack es zurückgeben würde, aber genau wie Zack tat er es nicht zurück herunter und küssten Dan auf die Lippen. Wir wurden alle beobachtet, als ihr Kuss sich löste und sie sich wieder in ihre Schlafsäcke zogen. Jetzt war ich an der Reihe, als alle flüsterten, dass ich mich für Zack entschieden hatte. „Pflicht“, sagte er ohne zu zögern, es würde bedeuten, dass Zack unsere Gruppe binden würde, die für die meisten von mir festgelegten Pflichten aufgenommen wurde. Ich sagte Zack, du musst Jimmys Schwanz anfassen und wissen, dass die Platte sicher ist. Als Zack mich finster ansah, wusste ich, dass er mich etwas Schlimmeres tun lassen würde. „In Ordnung“, sagte er, als er über den Boden zu Jimmy ging, als er seine Hose herunterzog, konnten wir alle im Mondlicht einen zwei Zoll dicken Schwanz sehen, der über einem schönen dicken Nusssack hing. Mit ein paar schwarzen Schamhaaren, die einen Teil seines Schwanzes bedeckten, als Zack näher und näher kam, wussten wir, dass er es nicht tun würde, aber als seine Hand nach oben griff, sahen wir es in seinem Auge, dass er den Rekord für die meisten Mutproben in Folge binden wollte. Dann, als seine Hand Jimmys Schwanz berührte, hielt er ihn ein paar Sekunden lang und zog ihn zurück. Wir konnten nicht glauben, dass er es getan hatte.


Jetzt war Zack an der Reihe und er war sauer auf mich, als ich meine Akte wegen der gleichen Sache verlor, die ich ihm angetan hatte, jetzt hatte er getan, was ich nicht konnte. Als wir alle neu waren, wollte er mich abholen. Ich musste mich trauen, gut auszusehen. „Okay, wage es“, sagte ich, als Zack sich umsah, sah er Doug, der wir ganz neuen Doug (nach dieser Nacht waren wir dann wieder alle ein bisschen schwul) ein bisschen schwul war und ihn dafür nicht hasste. „Du musst Dougs Schwanz lutschen“, sagte Zack. Als ich einen großen Schluck nahm, ging ich auf Doug zu, wir alle kennen die Regeln, oder Sie bekommen von allen dort einen Schlag in die Magengrube. Ich wusste, dass es den Kreis nicht verlassen würde, solange wir bis zum letzten Jahr der High School warteten. Als ich zu Doug hinüberkroch, sahen alle mit großer Absicht zu, der erste zu sein, der es tat. Als ich mich näherte, hatte Doug seine Hose ganz heruntergelassen und sein vier Zoll langer schwarzer Schwanz hing über einem golfballgroßen Nusssack, als ich meinen Kopf darauf legte, lehnten sich alle zu mir, um mir in Sekundenschnelle zuzusehen, wie ich diesen schwarzen Schwanz nahm und ihn bis zum Anschlag lutschte war hart. Als ich meinen Kopf hob, flüsterten mir alle ihren Applaus zu und sagten, ich sei der Mann.


Jetzt war Dan an der Reihe, da ich gerade Dan Wahl Jimmy gegangen war. Jimmy hatte Angst vor dem Wagnis und ging mit der Wahrheit. Dan verbrachte ein paar gute Minuten damit, an etwas Gutes zu denken, schließlich sagte Dan, Jimmy, hat es dir gefallen, als Mario (ich) Dougs Schwanz lutschte. Jimmy wusste, dass es ehrlich sein musste, log aber und sagte „nein“. Da wir alle sahen, dass Jimmy einen Ständer hatte, als ich Dougs Schwanz lutschte, sagten wir es ihm, also gestand er es, obwohl wir ihn immer noch wegen einer falschen Antwort schlugen. Als wir alle zu unseren Schlafsäcken zurückkehrten, war jetzt Doug an der Reihe, in Ordnung, Zack, du gehst. „Wage es“, sagte Zack mit Stolz in seiner Stimme, da er wusste, dass die Platte ihm gehörte. Okay, du musst Mario einen blasen, bis er dir in den Mund spritzt, dann musst du es schlucken. Doug war älter als wir, also wussten wir, dass er viel mehr über Sex gelernt und gesehen hatte. Als Zack versteinert aussah, ging er hinüber und setzte sich auf beide Knie, als ich meinen vier Zoll langen Schwanz herauszog, wobei meine Schamhaare ein wenig bedeckten und meine Eier direkt unter meinem Schwanz hingen und darauf warteten, berührt zu werden. Als er seinen Mund öffnete, begannen alle, die sich um Zack versammelt hatten, zu saugen und bewegten dann seinen Kopf schneller und schneller, mein Schwanz schoss wie eine Rakete nach oben, während ich beobachtete, wie sich Zacks blondes Haar langsam auf und ab bewegte, als sein Mund meinen Schwanz verzehrte. Ich konnte jetzt fühlen, wie das Sperma über Zacks Mund explodierte, es war das beste Gefühl der Welt, als er seine Zunge benutzte, um sich um die Spitze meines Schwanzes zu wickeln, dann explodierte mein ganzes Sperma in seinen Mund, als er es nicht erwartet hatte es tropfte auf sein T-Shirt und über sein Gesicht hinweg staunten alle, als es über Zack lief.


Als wir alle aufstanden und Zack den Flur hinunterging, um uns im Badezimmer zu reinigen, gingen wir auf Zehenspitzen an Daves Mama und Papas Zimmer vorbei, als wir hörten, wie sie sich gegenseitig ficken. Als wir ins Badezimmer kamen, drückte mich Zack gegen die Tür und sagte: „Ich mag dich wirklich sehr und ich möchte nur, dass du weißt, wirst du auch meinen Schwanz lutschen“, als ich schockiert war, sagte ich sicher und wir fingen an zu knutschen unsere Zangen verriegeln sich gegenseitig im Mund. Ich fing an, sein Hemd hochzuschieben, dann zog ich seine Hose herunter, um einen schönen, gleichmäßigen blonden Schamhaarfleck und einen zerrissenen 5-Zoll-Hard zu finden, als ich diesen Schwanz in meinen Mund nahm, mit seinen Eiern spielte und den Schaft auf und ab leckte Wie verrückt, als ich mich auf und ab bewegte, konnte ich spüren, wie sein Schwanz wirklich hart wurde, und dann, als er mir zuflüsterte: „Ich werde kommen“, „in Ordnung“, sagte ich zurück, als ich seinen schönen Schwanz in meinem Mund bedeckte. Dann strömte sein Sperma in meinen Mund, als ich versuchte, so viel wie möglich zu bekommen. Als es langsam an den Seiten seines Schafts herunterlief, schluckte ich, was in meinem Mund war, und leckte das gesamte restliche Sperma von seinem pochenden Schwanz. Als ich mein Gesicht wusch, tat Zack das Gleiche und wir zogen uns die Klamotten an und gingen auf Zehenspitzen an Daves Elternzimmer vorbei (die sich immer noch fickten) ins Wohnzimmer. Als wir dort ankamen, fragten sich alle, warum wir so lange gebraucht hatten, also sagten wir ihnen, wir könnten die Handtücher nicht finden. Als alle fragten, wie es sei, einen Schwanz zu lutschen, sagten wir ihnen, es sei großartig. Als alle anfingen, sich wieder hinzusetzen, fragte ich, ob noch jemand fühlen wollte, wie es wäre, wenn ihr Schwanz gelutscht würde, und alle sprangen auf die Gelegenheit ein, und ich sagte ihnen, sie sollten sich um mich versammeln und ihre Hosen runterziehen, damit ich sie alle ohne lutschen könnte viel bewegen.


Da ich alle sechs Schwänze halbhart um mich herum hatte, begann ich mit Daves. Seiner war ungefähr 12 cm hoch und als ich ihn in meinen Mund nahm, konnte ich fühlen, wie er sofort steif wurde. Ich lutschte und leckte ihn langsam, bis er wirklich hart war, während ich auf seinen wartete Sperma, stöhnte er und sagte, mach dich bereit und bevor er seinen Satz beenden konnte, überflutete eine Ladung Sperma meinen Mund und ergoss sich auf meine Brust. Nachdem ich seinen Schwanz und meine Hände sauber geleckt hatte, drehte ich mich zu Jimmys Schwanz um, der ungefähr gleich groß, vielleicht kleiner war, und begann mit seinen Nüssen, die alle verschwitzt und salzig, aber immer noch schön und süß waren. Ich leckte seinen Schaft bis zum Kopf und verschlang ihn in einer Bewegung mit meinem Mund. Als ich spürte, dass er zum Abspritzen bereit war, bewegte ich seinen Schwanz tief in meinen Mund, damit ich sein ganzes Sperma schlucken konnte, es funktionierte, da nur ein wenig heraustropfte. Dann saß ich vor Doug, und das große schwarze Stück Fleisch, das schon fast fertig war, um es zu sehen, war jetzt etwa sechs Zoll groß. Als ich es in meinen Mund nahm, zwang er mich, seinen Schwanz tief in den Rachen zu nehmen. Ich hatte Probleme beim Atmen, lernte aber, dass es besser war, durch meine Nase zu atmen. Als ich spürte, wie dieser Schwanz anschwoll, wusste ich, dass er kommen wollte, und als ich mich dann vorbereitete, lief eine Eruption von Sperma durch meine Kehle und füllte meinen Mund. Da es ein paar Sekunden dauerte, das ganze Sperma zu schlucken, säuberte ich Dougs Schwanz. Nachdem ich mit der Reinigung von Dougs Schwanz fertig war, ging ich zu Dans Schwanz, der kleiner war als der aller anderen, aber er war der fetteste. Als ich wirklich hineinkam, nahm ich meine Hände und fing an, Dave und Zacks Schwänze zu wichsen. Da ich Dans Schwanz in meinem Mund anschwellen konnte, saugte ich weiter, nach ein paar Minuten explodierte sein Schwanz in meinem Mund und sein Sperma schoss heraus, als ich nicht einmal einen Tropfen verpasste. Jakes drei Zoll Fleisch war der nächste, nachdem er 45 Sekunden lang seinen Schwanz gelutscht hatte, kam nur ein wenig Sperma heraus, seins war am enttäuschendsten. Dann weiter zum Schwanz meines heimlichen Liebhabers. Ich ließ mir Zeit damit, wie er langsam jede haarige Nuss lutschte und seinen Schaft auf und ab leckte. Dann fing ich an, seinen Schwanz tief in den Rachen zu nehmen und so viel wie möglich aufzunehmen. Ich konnte fühlen, wie sein Schwanz sich darauf vorbereitete, das perfekte Sperma zu entfesseln, und so stopfte ich seinen Schwanz in meine Kehle und ließ sein Sperma in meinen Mund explodieren. Als ich Zacks Schwanz putzte, zogen alle anderen ihre Hosen hoch. Wir beschlossen alle, dass das für heute Nacht gut genug war und dass wir etwas schlafen sollten. Als ich schlafen ging, konnte ich immer noch all das köstliche Sperma schmecken.


Wenn Sie diese Frage geleckt haben, werde ich weitere meiner Erfahrungen mit Doug und Zack teilen.

Ähnliche Geschichten

Endlich Nicoles Füße – Den Verkauf machen Kapitel 1

Es ist 18:00 Uhr abends und ich mache Notizen zu unserer Händlerdatenbank in den Computer. Es war ein ziemlich langsamer Tag und ich langweile mich. Ich stehe auf, um mich zu strecken, und gehe nach draußen, um mir eine anzuzünden. Als ich mein Feuerzeug in meine Tasche stecke, bemerke ich, dass ein alter Freund, mit dem ich früher gearbeitet habe, hochzieht. Sie parkt und kommt lächelnd auf mich zu. Hallo, wie geht es dir? fragt Nicole, als sie auf mich zukommt. Hallo schöne Frau. Lange nicht gesehen. Was bringt dich dazu, mich zu sehen?“ Ich fragte. Nicole trat an mich heran...

369 Ansichten

Likes 0

Mein Medienauftrag.

Ich wurde angerufen, um zu einem Treffen mit Mr. Giles in mein Redakteursbüro zu kommen. Ich arbeitete seit 6 Monaten für die Lokalzeitung, also war ich natürlich nervös. Ich fragte mich, was ich falsch gemacht hatte, so stark war meine Negativität. „Rachael, bitte setz dich“, sagte er, als ich eintrat. Ich saß zitternd drin und wartete auf eine meiner Meinung nach schlechte Nachricht. Rachael, ich habe deinen Artikel über Windhundrennen und Lebendköder gesehen, sagte er, es war brillant. Ich glaube, sie hätten meinen erleichterten Seufzer im Nebengebäude gehört. Sie haben offensichtlich eine Liebe zu Tieren, fügte er hinzu. „Ja, Sir“, sagte...

542 Ansichten

Likes 0

Die Party Teil 1_(0)

Endlich kam Freitagabend und Silk war richtig nervös. Sie beneidete die anderen beiden um ihre Erfahrung, denn sie waren aufgeregt, anstatt verängstigt. Sie war so nervös, dass Michael ihren Namen aussprach; sie sprang fast aus ihrer Haut und quiekte ein Ja, Master. Seide, hast du Angst? fragte Michael sie mit besorgter Stimme. „Ein bisschen“, sagte sie mit leiser Stimme. Michael umarmte sie und flüsterte ihr beruhigende Worte ins Ohr. Er sagte ihr, dass sie heute Nacht nur aufpassen müsse und dass niemand sie anfassen würde, es sei denn, sie sagte, es sei in Ordnung. Er versprach ihr, dass auch immer jemand...

559 Ansichten

Likes 0

Die Hexe_(0)

Die Hexe Durch Gail Holmes Renee hatte der alten Frau nie vertraut, hatte nie gewusst, was sie vorhatte, wahrscheinlich war sie eine bösere Hexe, die man sich nicht hätte wünschen können, sie stand auf jede Form von schwarzer Magie. Sie hatte von anderen Leuten von ihren Kräften gehört und ihr gesagt, sie solle die alte Frau niemals verärgern. Das Problem war nur, dass es so aussah, als hätte sie es getan, und es gab keine Möglichkeit, es wieder gut zu machen. Renee und ihr Mann waren ein nettes Paar, freundlich zu allen, es war nur so, dass die alte Frau Anstoß...

405 Ansichten

Likes 0

Sex Surrogat

Sex Surrogat Ch1 Ich spritzte mir Wasser ins Gesicht und starrte in einen großen Badezimmerspiegel, müde von dem langen Abend, den ich letzte Nacht hatte, als ich eine Konferenz mit über hundert Gästen hatte, in der ich mit ihnen über meinen Job sprach. Nein, ich war kein Callgirl, ich habe mich nie ausgezogen, ich habe noch nie in einem Bordell gearbeitet und mache keine Werbung. Ich bin im Grunde ein Psychologe, der Männern, Frauen und auch Paaren mit Behinderungen beim Sex hilft. Als Sex-Surrogat unterrichte ich die meiste Zeit intime Berührungen, lehre Menschen, ihren G-Punkt zu finden und ihre sinnlichsten Körperteile...

607 Ansichten

Likes 0

Der Ritter und der Akolyth Buch 5, Kapitel 7: Die Dominanz des Orks

Der Ritter und der Akolyth Buch 5: Der Schatz des Tresors Kapitel sieben: Die Dominanz des Orks Von mypenname3000 Copyright 2016 Hinweis: Vielen Dank an B0b für das Lesen der Beta-Version. Magiergeselle Faoril – Die Freie Stadt Raratha „Klingt, als ob Sophia sich amüsiert“, grinste ich. Chaun zuckte zusammen. Sie genießt Schmerzen mehr als ich. Ich schnaubte. Ich warf einen Blick zur Tür, Sophia und Relaria keuchten und stöhnten durch den dunkelgrünen Wald der Wohnung der Lamia im Saltspray Palace. Der Schlag von Fleisch, der Bach eines Bettes. Es war heißer, leidenschaftlicher Sex. Die Lamia fickte Sophia hart. Mein Magen drehte...

598 Ansichten

Likes 0

April - Teil II

Vielen Dank an alle für die netten Kommentare und allgemein positiven Bewertungen. Es tut mir leid, dass Teil 2 so lange gedauert hat, aber ich wollte sicherstellen, dass er so gut wie möglich ist, bevor ich ihn poste. Ich hoffe, Sie genießen diesen Teil und suchen in den kommenden Wochen nach einem Teil 3. Bitte bewerten und kommentieren Sie weiter, und wenn Ihnen Elemente meines Geschichtenerzählens nicht gefallen, teilen Sie mir bitte in den Kommentaren mit, wie ich mich Ihrer Meinung nach verbessern könnte. Rob und April lagen in Aprils Bett, verloren in ihren eigenen Gedanken nach dem Koitus. Sie hatten...

585 Ansichten

Likes 0

Grace ist ein Scat-Girl

Jede Nacht nach dem College suchte Grace online nach Flirttipps und seit sie vor einigen Jahren Pornos entdeckt hatte, war sie davon besessen. Jetzt, wo sie allein lebt, sitzt sie stundenlang in ihrem Stuhl und schaut sich die ekligsten Inhalte an, die sie finden kann. Sie hatte schon immer eine kranke Seite an sich, aber als ihre Schulfreundinnen ihr vor einigen Jahren das Video '2 Girls 1 Cup' zeigten, entzündete es sich richtig . Alle ihre Freundinnen hatten ihre Jungfräulichkeit verloren und Grace war inzwischen ständig geil, sich jede Nacht selbst zu ficken brachte nur so viel. Ein paar Mal war...

581 Ansichten

Likes 0

Sarahs neuer Patient - Teil eins

Sarah war nervös, als sie aus ihrem Auto stieg und auf die Türen zuging, die sie zum ersten Mal seit der Silvesterparty, bei der sie kürzlich ihre Jungfräulichkeit verloren hatte, zurück zur Arbeit bringen würden. Die ganze Nacht war immer noch verschwommen… ein Erbe von Fruchtpunsch und eine Nacht intensiven Fickens, die sie weder erwartet noch gewollt hatte, in der sie sich jedoch deutlich daran erinnerte, immer und immer wieder zum Orgasmus gekommen zu sein, während sie die Männer bettelte, die sie zum Fick gebracht hatten sie und cum in sie. Das Ganze hätte wie ein böser Traum erscheinen können...

574 Ansichten

Likes 0

Der Geist von Cassy

Jason lernte Cassy in ihrem Juniorjahr am College kennen. Er würde die Geschäftswelt verändern und mit seiner brillanten Einsicht und Standhaftigkeit auf den Kopf stellen, und sie war auf dem Weg in die Welt der Bildung unserer Jugend, indem sie Sekundarlehrerin für Englisch wurde. Beide waren ehrgeizig, aber naiv und beide Wünsche erwiesen sich als falsch. Es war Teil des Brei, den man heute in unseren Colleges lernt, und sie haben es nicht bemerkt, bis sie in die reale Welt kamen. Aber dieses erste Treffen zwischen den beiden war etwas Besonderes, das ihr junges Leben für immer veränderte, denn während dieses...

459 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.